Elementaranalyse

Verantwortlicher

Prof. Dr. Torsten Linker

Probenannahme

Die Annahme von Proben für Elementaranalysen und/oder IR-Messungen erfolgt im Raum E/0.22 bei Frau Hannemann. Für Elementaranalysen werden pro Messung ca. 2 bis 5 mg benötigt. Falls es sich um ölige oder zäh-klebrige Substanzen handelt, muss die abgegebene Gesamtmenge ausreichen, um die erforderlichen Probenmengen mit einem Spatel aus dem Gefäß entnehmen zu können. Es werden je Probe zwei oder drei Messungen durchgeführt (wenn die abgegebene Menge ausreicht). Bitte verwenden Sie für die Probenabgabe unser Abgabeformular (PDF-Format).