AK Prof. Kleinpeter

Universität         Startseite Institut          english
Inhalt
Forschung
Geräte
Service NMR/MS
Publikationen
Die Gruppe
Studium
Lehrveranstaltungen
Kurse
Lagepläne
Potsdam-Karte
Campus 'Golm'
Nahverkehr
Anschrift

Universität Potsdam
Karl- Liebknecht- Straße 24-25; Haus 25
D-14476 Golm

Forschungsschwerpunkte

 

NMR- Spektroskopie


- Struktur, Dynamik und Komplexierungsvermögen mittlerer
und großer Ringe
- Strukturaufklärung von Naturstoffen und Syntheseprodukten
- Bestimmung von Relaxations- und Diffusionsverhalten von
Kronenethern und Komponenten in Mikroemulsionen
- Elektronische und sterische Substituenteneffekte auf
Konformationsgleichgewichte von gesättigten 6-Ringen
(Cyclohexane, Mono- und Oligosaccharide)
- Konformationsanalyse von enzymgebundenen Substraten mit
STD- und trNOE-NMR-Spektroskopie

Massenspektrometrie

ESI-MS GC-MS

Elektrospray-Ionisation - MS/MS
- Komplexierungsuntersuchungen neuartiger Liganden mit
Metallsalzen
- Aufklärung von Fragmentierungsmechanisme n aus-
gewählter Verbindungen

Gaschromatographie-MS
- Identifizierung und Quantifizierung der Inhaltsstoffe
verschiedener Nutzpflanzen

Quantenchemie


Auf der Grundlage von experimentellen Ergebnissen werden mit Methoden des Molecular Modelling und der Quantenmechanik molekulare Eigenschaften berechnet. Solche Eigenschaften sind unter anderem: elektrostatische Potentiale, Dipolmomente, Orbitalbesetzungen, die Molekülflexibilität, tautomere Gleichgewichte, chemische Verschiebungen, Kopplungs-konstanten und weitere spektrale Größen.

Computeranwendungen in der NMR

Hier beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von Methoden und Programmen zur Berechnung der 29Si-chemischen Verschiebung mit und ohne Benutzung von Datenbanken. Zusätzlich versuchen wir die Natur der 29Si-chemischen Verschiebung durch experimentelle und theoretische Untersuchungen besser zu verstehen.

Copyright © 2001-2004