Willkommen am Institut für Chemie

Der Sonderforschungsbereich (SFB) 1636 „Elementary Processes of Light-Driven Reactions at Nanoscale Metals“ wird für zunächst vier Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und ist eine gemeinsame Initiative der Institute für Chemie und für Physik und Astronomie der Universität Potsdam in enger Zusammenarbeit mit außeruniversitären Einrichtungen und Forschenden der Humboldt Universität zu Berlin.
Das wissenschaftliche Ziel ist die Entwicklung eines umfassenden, grundlegenden mikroskopischen Verständnisses der elementaren Prozesse, die zu lichtgesteuerten chemischen Reaktionen an Metallen im Nanomaßstab führen. Die lichtgetriebene Chemie von Nano-Metallen ist ein aufstrebendes, interdisziplinäres Forschungsfeld. Es stützt sich auf experimentelle und theoretische Grundlagen aus der Nano-Optik, der Physik kondensierter Materie sowie der physikalischen, organischen und anorganischen Chemie. Die Vision besteht darin, chemische Reaktionen an Metallen im Nanomaßstab durch Licht anzutreiben, effizienter zu machen und langfristig auch energetisch durch Sonnenlicht zu ermöglichen. „Wir wollen zunächst die grundlegenden Prozesse verstehen, die Lichtenergie auf molekulare Längenskalen fokussiert und selektiv chemische Reaktionen antreibt. An diesem faszinierenden Übergang zwischen Physik und Chemie sind noch viele Fragen unbeantwortet und wir können unsere Konzepte schon jetzt auf organische Kupplungsreaktionen und Polymerisationen anwenden, z.B. um Nanopartikel asymmetrisch zu funktionalisieren“, sagt Prof. Dr. Matias Bargheer, gemeinsam mit Prof. Dr. Ilko Bald Sprecher des SFB 1636.
Kontakt:
Prof. Dr. I. Bald
Tel.: 0331 977 5238
Email: bald@uni-potsdam.de
 

Grußwort des Geschäftsführenden Leiters Prof. Schmidt

Willkommen auf der WEB-SITE der Potsdamer Chemie. Bitte informieren Sie sich über unsere Forschungs- und Lehrexpertise, die Ausstattung unserer Laboratorien und schon bestehende nationale und internationale Kooperationsbeziehungen. Sie finden uns im Wissenschaftspark Golm. Wenn Sie an der Universität Potsdam Chemie studieren möchten oder falls Sie unser Wissen kooperativ nutzen und mit uns zusammenarbeiten möchten, sind Sie herzlich willkommen.
 
Ihr Prof. Dr. Bernd Schmidt


Neugierig? Dann schauen Sie doch einmal in unser kleines Video rein!



 

Arbeitskreise

Analytische Chemie

Prof. Heiko Möller - Analytische Chemie

Anorganische Chemie

Prof. Andreas Taubert - Supramolekulare Chemie

Prof. Nora Kulak - Anorganische Chemie

Didaktik der Chemie

Prof. Amitabh Banerji - Didaktik der Chemie

Organische Chemie

Prof. Bernd Schmidt - Organische Synthesechemie

Prof. Pablo Wessig - Bioorganische Chemie

Prof. Torsten Linker - Organische Chemie

Physikalische und Theoretische Chemie

JProf. Henrike Müller-Werkmeister - Physikalische Chemie

Prof. Ilko Bald (komm.) - Physikalische Chemie

Prof. Peter Saalfrank - Theoretische Chemie

Kolloid- und Polymerchemie

Prof. Helmut Schlaad - Polymerchemie

Prof. Ilko Bald - Hybride Nanostrukturen

Gemeinsam berufene Professoren

Prof. Alexander Böker - IAP

Prof. André Laschewsky - IAP

Forschergruppen und Habilitierende

apl. Prof. Judith Schicks - Mehrphasensysteme

apl. Prof. Michael U. Kumke - Optische Sensorik und Spektroskopie

apl. Prof. Tillmann Klamroth - Computerchemie

Dr. Matthias Hartlieb - Polymere Biomaterialien

PD Dr. Axel Neffe - Polymerchemie

PD Dr. Jolanda Hermanns - Didaktik der Chemie

Honorarprofessuren

Prof. Markus Antonietti - MPIKG

Prof. Peter Seeberger - MPIKG

Ehemalige Professoren